Pleißeangeln 2019

Pleiße 2019

Am 14.09.2019 trafen sich 8 Mitglieder unseres Vereins zum gemeinschaftlichen Pleißeangeln. Geangelt wurde von 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr flußabwärts der Seenallee.
Zum Glück hatte es ein paar Tage zuvor geregnet und der Wasserstand der Pleiße war etwas gestiegen. Trotzdem war/ist der Pegel der Pleiße noch bei mittlerem Niedrigwasser.
Geangelt wurde auf alles, was Flossen hat. Gefangen wurden einige kleine Weißfische, ein paar kleine Welse und Angelfreund Valerij K. fing einen runden Karpfen mit 51 cm Länge. Das war der längste gefangene Fisch des Gemeinschaftsangelns. Petri Heil.
Zum offiziellen Ende der Veranstaltung kam unser Gewässerwart Thomas K. dazu und überprüfte den ordentlichen Ablauf der Veranstaltung. Vielen Dank für den kleinen Imbiß, den Angelfreund Thomas K. in diesem Zusammenhang spendierte.
Die meisten Angelfreunde blieben noch über das Ende der Veranstaltung hinaus. Doch gegen Mitternacht wurde es empfindlich kühl und klamm. Auch ging nichts größeres mehr an den Haken und man verabschiedete sich vom Gewässer.

Jörn Ruckhaber
1. Vorsitzender AVM e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.