Nachtangeln 2016

Gruppenbild Nachtangeln 2016
Am Morgen danach

Unser jährliches gemeinschaftliches Nachtangeln fand wie immer am Cospudener See statt. Das Wetter war herrlich und so dauerte es etwas bis die letzten Badegäste gegangen waren und den Räubern der Nacht nachgestellt werden konnte. Bald nach dem Dunkelwerden sah man auf dem Wasser die kleinen leuchtenden Punkte der Knicklichtposen. Gefangen würde 2 maßige Aale, Barsche in verschiedenen Größen und Rotfedern. Unser Sportfreund Rolf fing den längsten Aal und einen besonders großen Barsch.
2016-08-14 09.07.16
Herzlichen Glückwunsch und Petri Heil

Ein Gedanke zu „Nachtangeln 2016

  1. Ich dachte immer, wenn nichts gefangen wird liegt das daran, dass ich dabei bin. Aber so richtig viel wars ohne mich auch nicht ;-). Na denn, Petri Heil!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.